Schlagwort-Archive: Trainingspläne

Das Geheimnis von vier Aufstiegen in acht Jahren – Das (Fußball-)Wunder von Garching

München, 12.05.2014

Ja, es gibt sie noch: Fußballwunder. Aber die Rede ist hier nicht von einem Champions League Finale, das in den letzten zwei Minuten noch gedreht wird. Es geht um die Erfolgsgeschichte eines kleinen Vereines aus dem Münchner Norden. Der VFR Garching steht kurz vor dem größten Erfolg der Vereinsgeschichte, dem Aufstieg in die Regionalliga.

Fragt man in der Stadt und dem Vereinsumfeld nach dem Hauptgrund für den Erfolg, fällt immer wieder ein Name: Trainer Daniel Weber. Der bescheidene Coach sieht das natürlich etwas anders. Er lobt das Umfeld, die Spieler und die familiäre Atmosphäre im Verein. Wahrscheinlich ist es die Kombination aus diesen Dingen und einem Trainer, der sein Handwerk versteht. Innerhalb von acht Jahren hat er es geschafft, seine Mannschaft aus den Niederungen der Bezirksliga an die Spitze der Bayernliga und nun wohl in Kürze in die Regionalliga zu führen. Bemerkenswert ist, dass er dazu weder den großen Geldsegen, noch eine Fülle an neuen, gut bezahlten Spielern benötigt hat. Der VFR Garching ist und bleibt ein Amateurverein. Und das soll auch so bleiben, falls es mit dem Aufstieg in die Regionalligaklappt.

„Die Rahmenbedingungen würden sich natürlich verändern, aber meine Aufgaben und Mittel blieben grundsätzlich dieselben.“ Die Auflagen der Verbände verlangen dem Verein und der Stadt einiges ab und der nächste Gegner wäre nicht nur ein paar Dörfer entfernt. Man muss sich also auf Neuerungen einstellen.

Fakt ist aber: Daniel Weber und der VFR Garching werden selbst nach einem Aufstieg das bleiben, was sie jetzt sind: ein Amateurverein, der dreimal pro Woche trainiert und dessen Spieler nicht vom Fußball leben können. Und der bisherige Erfolg gibt dem 40-jährigen, frischgebackenen Vater recht. Ob das für den Klassenerhalt in der Regionalliga reicht, sei dahingestellt, aber Weber ist ein ehrgeiziger Sportler, der immer das Höchstmögliche erreichen will. „Mein Ziel ist es, so mit der Mannschaft zu arbeiten, dass sie trotz allem in der Regionalliga wettbewerbsfähig bleibt.“

Für viele wäre das ein weiteres Fußballwunder. Daniel Weber hat es mit seiner Philosophie und seinem Training geschafft, Studenten, Arbeiter und „Hobbyfußballer“ auf Regionalliga-Niveau zu hieven. Es scheint wohl doch kein so großes Wunder zu sein, sondern das Ergebnis von Fußballverstand, Fachkompetenz, dem richtigen Training, viel Leidenschaft und Webers Persönlichkeit. Einen Teil davon, das Training, möchte Weber nun an alle Fußballbegeisterte weitergeben. In Zusammenarbeit mit der Europäischen Akademie für Sport und Training (1x1SPORT) hat er deshalb zwei Filme auf den Markt gebracht, in denen er seine Trainingsinhalte und seine effektivsten Übungen vorstellt.

„Mithilfe der „Kompletten Fußball-Trainingspläne“ können sich Trainer aller Alters- und Leistungsklassen effektive Trainingseinheiten aus den Schwerpunkten Aufwärmen, Technik, Torabschluss, Spielgestaltung und Taktik selber zusammenstellen“ fasst Daniel seine Filme zusammen. Und wer weiß, vielleicht sehen wir bald das nächste Fußballwunder und ein kleiner Verein schafft es, mit Daniel WebersTrainingsmethoden einen ähnlichen Aufstiegsmarathon hinzulegen.

Mehr Informationen unter: http://www.1x1sport.de/

Erhältlich ab 12.05.2014 im Handel und auf
http://www.1x1filmshop.de/

Das Presse-Paket mit Bildern und der Presse-Mitteilung im PDF-Format finden Sie zum Download auf den jeweiligen Seiten der DVD’s.

Komplette Fussball-Trainingspläne | Aufwärmen + Technik
Komplette Fussball-Trainingspläne | Torabschluss + Spielgestaltung + Taktik